Prüfrex A 20/21 - Elektronische Ankerprüfsonde

Normaler Preis €0.00

Stator- und Ankerprüfsonde PRÜFREX A20/A21

Die PRÜFREX A20 und A21 Stator- und Ankerprüfsonden sind vollelektrische Testgeräte zur Prüfung von Gleichstrom-, Kurzschluss- und Schleifringankern sowie Drehstromstatoren. Die Sonden sind einzeln lieferbar, aber nur komplett mit dem dazugehörigen Netzteil ( PRÜFREX NG 20 ) voll funktionsfähig.

Beide Geräte zeichnen sich durch folgende Merkmale aus:

  • eindeutige GUT/SCHLECHT- Anzeige, optisch und akustisch
  • einfachste Handhabung, da keinerlei Grenzwerteinstellungen notwendig sind
  • die optische und akustische Anzeige ist in einem handlichen Gerät integriert, zusätzliche Anzeigegeräte entfallen
  • ohne Anschluss von Messleitungen können induktiv Stator und Anker geprüft werden
  • Anschluss wahlweise an 230 V oder 115 V mit Netzgerät PRÜFREX NG20

Wirkungsweise

Die Stator- und Ankerprüfgeräte PRÜFREX A 20 und PRÜFREX A 21 bestehen aus einem Generator mit Erregerspule und einer Indikatorspule mit Auswerteelektronik. Erregerspule und Indikatorspule sind im Sondenkopf vereint. Wird der Sondenkopf auf zwei benachbarte Pole parallel zur Rotationsachse gelegt, so erzeugt die Erregerspule einen magnetischen Wechselfluss. Liegt ein elektrischer Kurzschluss auch nur einer Windung vor, so wird dieser von der Auswerteelektronik über die Indikatorspule erkannt. Die grüne Lampe erlischt und die rote Lampe leuchtet auf. Mit dem Aufleuchten der roten Lampe ertönt gleichzeitig ein Summer, um auch in ungünstigen Lagen eine Anzeige zu erhalten.

PRÜFREX

A 20

 A 21

Abstand der beiden Magnetschenkel

19 mm

9 mm

Durchmesser des Sondenkopfes

41 mm

26 mm

Erforderliche Mindestlänge der Pole des Prüflings

35 mm

20 mm